ESV Lokomotive Zittau - Die Macht vom Kummersberg

ESV Lokomotive Zittau - Die Macht vom Kummersberg

::

20.06.2018 22:50:20


Kreismeister 2017/18 

Herzlichen Glückwunsch !   smileyyes


14. Spieltag (letzter Spieltag)

Samstag, den 16.06.2018

ESV Lok Zittau - Holtendorfer SV

3  :  2 (3:0)

Torschützen: L. Buttig, K. Krüger, C. Steiner

Innerhalb einer Woche trafen beide Teams zum zweiten Mal aufeinander. In der Vorwoche hatte unsere Mannschaft in Holtendorf 5:2 gewonnen. Diesmal stand ein sogenanntes Endspiel auf dem Plan. Unserer Mannschaft reichte ein Punkt um KM zu werden. Bereits in der 5.min ging Zittau durch L. Buttig in Führung, die K. Krüger in der 13.min auf 2:0 ausbauen konnte. Als C. Steiner in der 24.min das 3:0 erzielte, schien eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Der Gegner wurde deutlich beherrscht und viele gute, teilweise Hundertprozentige, wurde ausgelassen. Aber die zweite Spielhälfte hatte es dann in sich. In der 31.min erzielte Holtendorf den Anschlusstreffer und plötzlich lief es bei unserer Mannschaft nicht mehr rund. Erneut wurden klarste Torchancen liegen gelassen und die Gäste witterten ihre Chance. In der 38.min verkürzte Holtendorf auf 3:2 und es wurde noch mal spannend. Bei beiden Teams schwanden aber in der Folge die Kräfte und mit etwas Glück konnte unsere Mannschaft den Sieg über die Zeit bringen.

Am Ende konnten alle, Spieler, Eltern und Zuschauer jubeln. Kreismeister in der E-Jugend wurde unser Team. Ein Supererfolg aller Beteiligten. Keine Niederlage in allen Punktspielen war der Garant für den Erfolg.

Glückwunsch an alle zu dieser Superleistung. Ein Dank auch an die beiden ÜL, T. Krüger und E. Andersch, für ihre Arbeit, die letztendlich von Erfolg gekrönt war.

 

 


Nachholespiel 07. Spieltag

Samstag, den 09.06.2018

Holtendorfer SV -  ESV Lok Zittau

2  : 5 (2:2)

Torschützen:                     K. Krüger

                                        J. Hirche

                                        R. Andersch

                                        E. Wilde

                                        J. Rönsch

Wichtiger Auswärtssieg unserer E1 Jugend im Nachholespiel in Holtendorf im Kampf um den Kreismeistertitel. Bereits in der 1.min ging Zittau in Führung, Holtendorf glich in der 15.min aus. In der 20.min die erneute Zittauer Führung, aber wiederum der Ausgleich in der 24.min.

Die erneute Zittauer Führung in der 34.min konnte in der 38.min noch ausgebaut werden. Vier Minuten vor Ultimo gelang dann der fünfte Treffer zum wichtigen Auswärtssieg. Nun kommt es am kommenden Wochenende zum erneuten Aufeinandertreffen beider Teams. Mit einem erneuten Sieg kann sich unsere Mannschaft den KM-Titel erkämpfen. Also alles geben.


13. Spieltag

Dienstag, den 29.05.2018

Schönbacher FV   -   ESV Lok Zittau

2  :  6  (1:3)

Torschützen:  J. Hirche 2x, K. Krüger 3x, R. Andersch

Verdienter Auswärtssieg unserer Mannschaft. In der Tabelle gibt es weiter ein Kopf an Kopf Rennen zwischen GW Görlitz und der Zittauer Lok. Die nächsten beiden Spiele, jeweils gegen Holtendorf, werden die Entscheidung um den Titel bringen.

 


12. Spieltag

Samstag, den 28.04.2018

GFC Rauschwalde -  ESV Lok Zittau

1  :  10 (0:5)

Torschützen:                 L. Buttig    4x

                                    J. Hirche   3x

                                    C. Steiner

                                    J. Rönsch

                                    R. Andersch

 

Kantersieg gegen den Tabellenletzten. Damit konnte man auch etwas fürs Torverhältnis getan werden. In der Tabelle entwickelt sich weiter ein Vierkampf um die Medaillienplätze.

 


11. Spieltag

Samstag, den 21.04.2018

 ESV Lok Zittau  - SV Rot Weiß Bad Muskau

9  :  0 (4:0)

Torschützen:              K. Krüger    3x

                                L. Buttig      2x

                                C. Steiner

                                 J. Hirche

                                 O. Barsch

                                 R. Andersch

 

Ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg unserer Mannschaft, womit der Kampf um die Tabellenspitze spannend bleibt.


10. Spieltag

Sonntag, den 15.04.2018

FC Oberlausitz-Neugersdorf - ESV Lok Zittau

2  :  2 (1:1)

Torschützen: K. Krüger, E. Wilde


Kreispokal

Donnerstag, den 12.04.2018

 SpG FSV 1990 Neusalza-Spremberg  -  ESV Lok Zittau

13  :  2 (6:1)

Torschütze: J. Hirche 2x


9. Spieltag

Samstag, den 24.03.2018

 ESV Lok Zittau - NFV G/W Görlitz 09

2  : 1 (1:1)

Torschützen:             K. Krüger

                                J. Hirche

 

Spitzenspiel der KOL und unsere Jungs konnten sich die Tabellenspitze mit diesem Sieg erobern. Görlitz ging in der 10.min in Führung, die K. Krüger noch vor der Pause ausgleichen konnte (24.).

In der 42.min gelang J. Hirche der Siegtreffer zum 2:1. Ein umkämpftes Spitzenspiel mit dem glücklicheren Ende für Zittau. Bereits in der Hinrunde hatte unsere Mannschaft mit 6:5 gewonnen.


8. Spieltag

Sonntag, den 10.03.2018

VfB Weißwasser 1909 - ESV Lok Zittau

0  :  2 (0:1)

 

Torschützen:                            K. Krüger 

                                               J. Rönsch

 

Wichtiger Auftakt in die Rückrunde mit einem Auswärtssieg in Weißwasser.

K. Krüger brachte Zittau in der 3.min in Führung. J. Rönsch erhöhte in der II.HZ in der 29.min auf 2:0. Damit bleibt es im Kampf um die Tabellenspitze weiterhin spannend. In zwei Wochen kommt es zum Spitzspiel gegen Görlitz in Zittau.


Hallenkreismeisterschaft (Endrunde)

27.01.2018

3. Platz

Jahnsporthalle Görlitz


Hallenkreismeisterschaft (Zwischenrunde)

10.12.2017

Als souveräner Tabellenerster zog unsere E1 Jugend in die Endrunde der HKM am 27.01.2018 in Görlitz ein. Unsere Mannschaft konnte alle Spiele siegreich gestalten und erzielte dabei ein Torverhältnis von 16:1.


Hallenkreismeisterschaft (Vorrunde)

03.12.2017

Mit vier Siegen in einer Fünfer-Staffel zog unsere erste Mannschaft souverän in die ZR ein. Alle Spiele wurden zu Null gewonnen und die Maximalpunktzahl 12 erreicht.


 Spieltag

Sonntag, den 19.11.2017

ESV Lok Zittau – VfB Weißwasser 

3  : 3 (1:2)

 

Torschützen:                                 J. Hirche    2x

                                                   K. Krüger

 

Nachholespiel für die E1 Jugend gegen Weißwasser.

Zittau ging in der 9.min durch J. Hirche in Führung. Die Gäste konnten in der 20. und 25.min das Spiel drehen und gingen fast mit dem Pausenpfiff in Führung. J. Hirche sorgte mit seinem zweiten Treffer in der 36.min für den Ausgleich. WW ging in der 43.min erneut in Führung, K. Krüger konnte aber zwei Minuten später den Ausgleich erzielen.

Ein Nachhholespiel steht noch für unsere Mannschaft aus. Da kommt es zum unmittelbaren Aufeinandertreffen der Spitzenteams aus Holtendorf und Zittau,

 

der Termin ist aber noch offen. 


Kreispokal

Mittwoch, den 25.10.2017

ESV Lok Zittau – TSV Herwigsdorf 

13  :  2 (6:1)

Torschützen:                      C. Steiner   3x

                                         K. Krüger  3x

                                         J. Rönsch  3x

                                         L. Buttig

                                         J. Hirche  3x

 

Mit diesem klaren Sieg zog unsere E-Jugend souverän in die nächste Pokalrunde ein.


6. Spieltag

Samstag, den 21.10.2017

ESV Lok Zittau – Schönbacher SV   

10  :  2 (5:2)

 

Torschützen:                               C. Steiner     3x

                                                  J. Hirche       3x

                                                  R. Andersch  2x

                                                  K. Krüger

                                                  T. Tresniak

 

Unsere Mannschaft legte los wie die Feuerwehr. Bereits in der Anfangsphase verzeichnete man viele Hockkaräter, allein 5x Pfosten bzw. Latte. Und der gute Gäste-TW konnte sich mehrere Male auszeichnen. Nach der Zittauer Führung kamen die Gäste durch einen Sonntagsschuss mit ihren ersten Angriff zum Ausgleich. Aber im weiteren Spielverlauf wurde unsere Mannschaft immer überlegener und konnte einen auch in dieser Höhe verdienten Erfolg verzeichnen.


5. Spieltag

Sonntag, den 23.09.2017

 ESV Lok Zittau  - GFC Rauschwalde

9  :  0 (4:0)

 

Torschützen:            K. Krüger    4x

                               J. Hirche     2x

                               J. Rönsch

                               L. Buttig

                               R. Andersch

Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg gegen eine tapfer kämpfende Rauschwalder Mannschaft. Leider ließ unsere Mannschaft noch viele gute Chancen ungenutzt, sonst wäre das Ergebnis noch deutlicher ausgefallen. Trotz schwieriger Bodenverhältnisse wurde phasenweise sehr guter Kombinationsfußball geboten.


Kreispokal

Sonntag, den 17.09.2017

SC Großschweidnitz-Löbau 2.  -  ESV Lok Zittau

abges.


4. Spieltag

Sonntag, den 10.09.2017

SV Rot-Weiß Bad Muskau - ESV Lok Zittau  

2  :  2 (0:0)

Unsere Mannschaft ging in der 30.min durch R. Andersch in Führung.

Bad Muskau konnte in der 33.min ausgleichen und ging in der 40.min sogar in Führung. C. Steiner gelang in der 48.min, zwei Minuten vor Ultimo der Ausgleich.


3. Spieltag

Samstag, den 02.09.2017

ESV Lok Zittau - FC Oberlausitz Neugersdorf 

5  :  0 (1:0)

Torschützen: C. Steiner 2x, R. Andersch, L. Buttig, J. Rönsch

Der zweite Sieg für unsere Mannschaft. In der 24.min ging Zittau durch C. Steiner mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit konnte Zittau den Vorsprung weiter ausbauen und gewann durch eine gute kämpferische Leistung verdient. Spielerisch zeigten sich aber noch Reserven.


2. Spieltag

Sonntag, den 26.08.2017

NFV G/W Görlitz 09 - ESV Lok Zittau

5  :  6  (2:3)

Bis zur Halbzeitpause war es ein ausgeglichenes Spiel. Von der 36.min bis zur 40.min konnten unsere Jungs auf 6:3 davon ziehen. Aber Görlitz kam wieder auf 6:5 heran, unsere Mannschaft konnte den knappen Sieg aber über die Zeit bringen.


1. Spieltag

Samstag, den 14.10.2017

  ESV Lok Zittau - VfB Weißwasser 1909

10:30 Uhr