ESV Lokomotive Zittau - Die Macht vom Kummersberg

:: Spielberichte

25.06.2017 08:22:47


 

22. Spieltag

Samstag, den 27.05.2017

 SpG VfB/Lok Zittau - SG Weixdorf

2  :  0 (1:0)

Torschützen: N. Wistuba

                   E. Raymund

Letztes Saisonspiel für unsere B-Jugend. Bereits vorzeitig konnte das Ziel Klassenerhalt erreicht werden. So konnte man gelöste aufspielen. In der 22.min ging Zittau durch N. Wistuba mit 1:0 in Führung. In der II. HZ konnte E. Raymund in der 57.min auf 2:0 erhöhen, was gleichzeitig den Endstand bedeutete. Damit beendete und Mannschaft die Saison auf Platz 7. Bei einer noch konzentrierteren Spielweise über die gesamt Saison wäre sogar eine noch bessere Platzierung möglich gewesen.


21. Spieltag

Samstag, den 20.05.2017

SG Weißig - SpG VfB/Lok Zittau

5  :  2

Eine vermeidbare Niederlage, aber erneut führten individuelle Fehler zu Gegentoren. Trotzdem scheint der Klassenerhalt gesichert zu sein.


20. Spieltag

Samstag, den 13.05.2017

SpG VfB/Lok Zittau - FC Oberlausitz Neugersdorf

2  :  5 (0:3)

Torschütze: H.Suleimann 2x

Im Ostsachsenduell musste unsere Mannschaft eine deutliche Niederlage einstecken. Auf Grund vieler individueller Fehler unserer Mannschaft führten die Gäste zur Halbzeit bereits mit 3:0. Auch im zweiten Spielabschnitt konnte Neugersdorf das Ergebnis weiter ausbauen. In der 65.min lagen die Gäste mit 5:0 in Führung. H. Suleiman konnte mit seinen beiden Toren in der 72. und 74.min noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.


19. Spieltag

Samstag, den 06.05.2017

 SpG Niesky/Görlitz - SpG VfB/Lok Zittau

0  :  2 (0:1)

Torschützen: E. Raymund

                  T. Schlegel

 

Eine starke spielerische und kämpferische Leistung bescherte unserer Elf einen Auswärtsdreier. Beide Teams waren Tabellennachbarn. Mit diesem Erfolg konnte sich unsere SpG ins Mittelfeld der Tabelle absetzten, belegt zur Zeit den 6.Platz und ist dem Klassenerhalt ein bedeutendes Stück näher gekommen.


18. Spieltag

Samstag, den 29.04.2017

 SpG VfB/Lok Zittau - SC 1911 Großröhrsdorf

8  :  0 (4:0)

Torschützen: Ph. Mühlmann 2x

                     B. Glathe

                     N. Wistuba 2x

                     F. Schäfer

                     T. Wünsche

                     T. Schlegel

Bereits in der 9.min ging unsere Elf in Führung und konnte diese über die gesamte Spielzeit weiter ausbauen. Wichtig war vor allem etwas für das Torverhältnis zu tun, was mit diesem deutlichen Sieg auch gelang. Damit konnte der Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle wieder hergestellt werden.
 


17. Spieltag

Samstag, den 08.04.2017

SpG Ralbitz/Horka/Wittichenau - SpG VfB/Lok Zittau

2  :  2 (2:0)

Torschütze:                               Ph. Mühlmann

Beim Tabellenletzten konnten sich unsere Jungs ein mühsames Unentschieden erkämpfen. Nur mit 11 Spielern angereist, lag unsere Mannschaft zur Halbzeit mit 0:2 im Rückstand. In der 61.min und 71. min gelang Ph. Mühlmann wenigstens noch der Ausgleich. Diesmal fehlte es an der Einstellung zum Spiel bei unserer Elf.


16. Spieltag

Samstag, den 01.04.2017

SpG VfB/Lok Zittau- VfL Pirna Copitz

3  :  2 (2:2)

 
Torschützen:                                N. Wistuba
                                                   E. Raymund
                                                   Ph. Mühlmann
 
Unsere Elf wollte den Aufwärtstrend auch diesmal im Heimspiel gegen den Tabellendritten bestätigen. In der 8.min ging Zittau durch N. Wistuba mit 1:0 in Führung, die E. Raymund in der 22.min auf 2:0 ausbauen konnte. Den Gästen gelang in der 25.min der Anschlusstreffer und noch vor der Pause konnte Pirna ausgleichen (35.min).
In der Folgezeit entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel und fast mit dem Schlusspfiff gelang Ph. Mühlmann das 3:2, was den Sieg für unsere Mannschaft bedeutete. Damit konnte man in der Tabelle den Anschluss ans Mittelfeld wieder herstellen.

15. Spieltag

Samstag, den 18.03.2017

SpG VfB/Lok Zittau - SpG Weißwasser/Neusdtadt
 
1 : 1 (1:1)
 
Torschütze: Ph. Mühlmann
 
Nach zwei deutlichen Niederlagen empfing unsere Elf den Spitzreiter aus Weißwasser. Diesmal zeigte Zittau ihr wahres Gesicht und konnte mit einer spielerisch und kämpferisch starken Leistung dem Spitzreiter einen Punkt abringen. Bereits im Hinspiel hatte man sich ein 2:2 erkämpft.
Zittau ging in der 5.min nach einem direkt verwandelten Eckball in Führung, die die Gäste in der 16.min nach einem Freistoß ausgleichen konnten. In der Folgezeit entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Letztendlich blieb es aber beim insgesamt gerechtem Unentschieden.
 
 
 

14. Spieltag

Samstag, den 11.03.2017

VfB Hellerau-Klotzsche - SpG VfB Zittau
 
6  :  0 (2:0)  
 
Bereits die zweite deftige Niederlage hintereinander gegen Mannschaften, die hinter unsere Elf in der Tabelle platziert waren. Nun muss man wieder in Richtung Tabellenkeller schauen, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Dazu ist aber eine Leistungssteigerung notwendig und eine bessere Einstellung zum Spiel.

13. Spieltag

Samstag, den 04.03.2017

SpG VfB Zittau – Bischofswerdaer SV 
 
1  :  5 (0:4)
 
Torschütze:      E. Raymund
 
Das Nachholespiel am vergangenen Wochenende hatte unsere Mannschaft auswärts in Weixdorf mit 3:1 gewonnen. Mit diesem Sieg im Rücken ging man in die Heimpartie gegen Bischofswerda. Aber bereits in der I.HZ lag man aussichtlos mit 0:4 zurück. Der Elan von der Vorwoche war wie weggeblasen.
In der II.HZ musste man dann noch das 0:5 hinnehmen, ehe E. Raymund der Anschlusstreffer gelang. Jetzt muss man in der Tabelle wieder nach unten schauen.

12. Spieltag

Samstag, den 10.12.2016

FV Dresden 01 Laubegast - SpG VfB Zittau

1  :  0 (0:0)

11. Spieltag

Samstag, den 26.02.2017

SG Weixdorf - SpG VfB Zittau
 
1  :  3
 

10. Spieltag

Samstag, den 26.11.2016
 
SpG VfB Zittau -SG Weißig
 
0  :  2 (0:2)
 
 

9. Spieltag

Samstag, den 19.11.2016
 
FC Oberlausitz Neugersdorf - SpG VfB Zittau

1  :  1 (0:0)

 
Torschütze:                                G. Petereit
 
Im Oberlausitzderby gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Neugersdorf ging in der 57.min in Führung, aber Zittau konnte in der 72. Min durch G. Petereit den Ausgleich erzielen.

8. Spieltag

Samstag, den 12.11.2016
 
SpG VfB Zittau – SpG Niesky   
 
1  :  5 (0:3)
 
Torschütze:    E. Raymund
 
Im Spiel zweier Tabellennachbarn lagen unsere Jungs durch individuelle Fehler bereits zur Pause mit 0:3 zurück. Auch in der II.HZ zeigte unsere Mannschaft eine schwache Leistung und kam beim Stande von 0:5 per Elfmeter in der 75.min noch zum Ehrentreffer per Strafstoß durch E. Raymund.

7. Spieltag

Samstag, den 05.11.2016
 

SC 1911 Grßröhrsdorf - SpG VfB/ESV Lok  Zittau

2  :  6 (0:5)

 
Torschützen:                            J.M. Mayer     2x
                                               Ph. Mühlmann
                                                 T. Schlegel
                                                 G. Petereit
                                                 F.  Schäfer
 
Bereits zur Halbzeit war die Partie entschieden. Zittau führte 5:0. Mit dem Sieg konnte man sich ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle absetzen.

6. Spieltag

Samstag, den 29.10.2016
 
SpG VfB/ESV Lok  Zittau - SpG Ralbitz/Horka/Wittichenau

4  :  0  (1:0)

Torschützen:  H.Kunath, W.Wünschmann, E.Raymund, M. Nitsche

Zittau ging in der 31.min verdient mit 1:0 in Führung und konnte das Ergebnis in der zweiten Halbzeit weiter ausbauen zum in dieser Höhe verdienten Erfolg.


5. Spieltag

Samstag, den 22.10.2016
 

SpG VfL Pirna Copitz - SpG VfB/ESV Lok  Zittau

 6 : 2 (4:1)
 
Torschützen:                            E. Raymund
                                                Ph. Mühlmann
 
Beim Spiel zweier Tabellennachbarn musste unsere B-Jugend die erste Saisonniederlage hinnehmen. Copitz führte in der 18.min bereits 4:0, ehe E. Raymund per Elfmeter in der 31.min das 1:4 gelang. Bis zur 55.min erhöhte Copitz dann auf 6:1, fast mit dem Schlusspfiff gelang Ph. Mühlmann noch die Resultatskosmetik.

4. Spieltag

Samstag, den 24.09.2016
 
SpG Weißwasser/Neusdtadt - SpG VfB/ESV Lok  Zittau
 
2  :  2 (2:1)
 
Torschütze: E. Raymund 2x
 
Beim Tabellenspitzenreiter gelang unserer Mannschaft ein verdienter Punktgewinn in ihrem bisher besten Saisonspiel. Dabei begann das Spiel wenig verheißungsvoll, bereits in der 2.min lag man mit 0:1 zurück. Mit zunehmender Spieldauer wurde unsere Elf spielerisch überlegen, ein Pfostenschuss verhindert aber den Ausgleich, den E. Raymund aber dann in der 26.min per Elfmeter erzielte. Kurz vor der Halbzeitpause ging die Heimelf erneut mit 2:1 in Führung. Auch in der II.HZ zeigte unsere Mannschaft eine couragierte Leistung und kam in der 64.min erneut durch E. Raymund zum verdienten Ausgleich.

3. Spieltag

Samstag, den 10.09.2016
 
 SpG VfB/ESV Lok  Zittau - VfB Hellerau-Klotzsche
 
 3  : 2  (1:1)
Torschützen:                 E. Raymund    2x
                                  Ph. Mühlmann  
 
Auch im dritten Saisonspiel konnte unsere B-Jugend punkten. Nach zwei Unentschieden wurde nun der erste Dreier eingefahren. Die Gäste gingen in der 12.min mit 1:0 in Führung. E. Raymund konnte in der 37.min ausgleichen.
Kurz nach der Pause erzielte Ph. Mühlmann das 2:1 für Zittau und erneut E. Raymund war in der 57.min zum 3:1 erfolgreich. Den Gästen gelang in der 71.min der erneute Anschlusstreffer und so blieb das Spiel bis zum Schluss spannend.
 

2. Spieltag

Samstag, den 03.09.2016
 
Bischofswerdaer SV 08 – SpG VfB/ESV Lok Zittau
 
     1  :  1 (0:0)
 
Torschütze:                       T. Wünsche
 
Im Auswärtsspiel in Bischofswerda konnte unsere B-Jugend ein gerechtes Unentschieden erzielen und damit einen Punkt erkämpfen. Zittau ging in der 50.min durch den kurz zuvor eingewechselten T. Wünsche in Führung, der Heimelf gelang in der 63.min der Ausgleich. Beide Teams hatten jeweils ihre Chancen, das Spiel als Sieger zu beenden.

1. Spieltag

Samstag, den 27.08.2016
 
SpG VfB/ESV Lok Zittau - FV Dresden 06 Laubegast
 
0  : 0
 
Zum Punktspielauftakt in der LK konnte unsere B-Jugend den ersten Punkt erkämpfen. Bei besserer Chancenverwertung wäre auch ein Sieg möglich gewesen. Bei Kontern der Gäste mussten unsere Jungs immer wieder auf der Hut sein.
 

Sachsen-Pokal

Samstag, den 20.08.2016
 
LSV Friedersdorf – SpG VfB Zittau 
  1  :  0
 
Bereits in der 1.Pokalrunde kam für unsere Mannschaft das aus. Eine durchschnittliche Leistung reichte am Ende nicht zum Weiterkommen. Nun sollte das Hauptaugenmerk auf die anstehenden Punktspiele gelegt werden.