ESV Lokomotive Zittau - Die Macht vom Kummersberg

::

25.06.2017 08:20:03

 


 

14. Spieltag

Samstag, den 10.06.2017

ESV Lok Zittau - FSV Oderwitz 02

4  :  10  (1:6)

Torschützen: M. Zieboll, R. Böhme-Fabien 2x, F. Mestenhauser

Bei einem Sieg hätte unsere Mannschaft noch den 2. Platz erkämpfen können.

Wegen der hohen Niederlage reichte es am Ende nur zu Platz vier. Drei bzw. zwei Punkte Rückstand auf den zweiten bzw. dritten Platz.


13. Spieltag

Samstag, den 20.05.2017

Bertsdorfer SV -  ESV Lok Zittau 

7  :  4 (4:2)

Torschützen: M. Zieboll 2x

                               R. Böhme-Fabien 2x

Bis zur 32.min konnte unsere Mannschaft mithalten (4:4). In der letzten 12 Minuten gelangen Bertsdorf noch 3 Tore.


12. Spieltag

Dienstag, den 23.05.2017

SpG TSG Hainewalde - ESV Lok Zittau

3  :  7 (0:7)

Torschützen: M. Zieboll

                    R. Böhme-Fabien

                    L. Buttig

                  4 x k. A.

Zur Halbzeit lag unsere Mannschaft noch im Rückstand. In der II.HZ konnte man die Begegnung noch drehen und somit auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken. Allerdings wird es schwer, diesen Platz im letzten Spiel zu verteidigen. Gegner ist der souveräne Spitzreiter aus Oderwitz.


11. Spieltag

Samstag, den 29.04.2017

ESV Lok Zittau - SV Neueibau

16 : 2 (7:0)

 


10. Spieltag

Samstag, den 06.05.2017

SpG SG Leutersdorf - ESV Lok Zittau2.

2  :  7 (1:2)

 

Ein deutlicher Erfolg, der in der II. HZ perfekt gemacht wurde.



9. Spieltag

Samstag, den 25.03.2017

ESV Lok Zittau2. - SpG SV 90 Traktor Mittelherwigsdorf

6 : 4 (4:1)

 
Auch unsere zweite Mannschaft startete in die Rückrunde. Bereits zur Halbzeitpause führte Zittau mit 4:1, ehe die Gäste in der II.HZ etwas aufkamen und den Rückstand verkürzen konnten.

8. Spieltag

Samstag, den 19.03.2017

 ESV Lok Zittau2.

spielfrei

 


Samstag, den 26.02.2017

Hallenturnier in Herwigsdorf

 

2. Platz 

   


  Samstag, den 28.01.2017

                                            Hallenturnier in Herrnhut                                 

  3. Platz

 


Hallenkreismeisterschaft

Vorrunde

Samstag, den 03.12.2016

5. Platz



Kreispokal

Samstag, den 12.11.2016

ESV Lok Zittau II - FSV Neusalza Spremberg 

1  :  12 (0:6)

 
Torschütze:            R. Böhme
 
Gegen den klaren Favoriten aus Neusalza (KOL) musste unsere Mannschaft eine deutliche Niederlage hinnehmen und schied damit im Kreispokal aus.

 


7. Spieltag

Samstag, den 05.11.2016

FSV Oderwitz 02 - ESV Lok Zittau 2.

3  :  4 (3:3)

 
Torschützen:                             L. Knaup    2x
                                               F. Mestenhauser  2x
 
Unsere Mannschaft musste zum Spitzenreiter nach der Oderwitz reisen. Ein wahrer Fußballkrimi. Zittau ging in der 1.min in Führung, der Ausgleich in der 4.min, die erneute Führung in der 6.min, der Ausgleich in der 8.min, wieder Führung für Zittau in der 11.min und der Ausgleich noch vor der Pause. Der Siegtreffer dann in der 40.min. Damit belegt man den 2. Tabellenplatz zur Zeit.

6. Spieltag

Samstag, den 29.10.2016

ESV Lok Zittau 2. - Bertsdorfer SV

1  :  1 (0:0)

Torschütze:        J. Schubert

In der 45.min ging Zittau mit 1:0 in Führung und hatte gute Chancen das Resultat weiter auszubauen. Eine Minute vor Schluss gelang Bertsdorf dann noch der Ausgleich. Damit überwintert die Mannschaft auf Platz 4 der Tabelle.


Kreispokal

Sonntag, den 23.10.2016

ESV Lok Zittau 2. - SpG TSG Hainewalde

  5  :  5 (3:2) 
7  :  5 n.V.
 
Torschützen:                   F. Papritz    3x
                                     L. Knaup
                                     M. Müller
                                     R. Böhme
                                     F. Mestenhauser
 
Ein wahrer Pokalkrimi. Unsere Mannschaft führte bereits mit 5:2, musste aber in der letzten Spielminute noch den Ausgleich hinnehmen. In der Verlängerung gelangen dann in der 58. und 60.min die Siegtreffer gegen einen Gegner, gegen den man im Punktspiel noch klar verloren hatte.

5. Spieltag

Samstag, den 24.09.2016

ESV Lok Zittau 2. - SpG TSG Hainewalde

5  :  8 (1:7)

Torschützen: M. Müller 3x, M. Zieboll 2x

Zur Halbzeitpause lag unsere Mannschaft schon klar und deutlich im Rückstand,

eigentlich schien das Spiel entschieden zu sein. Aber in der II.HZ startete unsere Mannschaft eine Aufholjagd, die aber am Ende nicht belohnt wurde.

4. Spieltag

Samstag, den 10.09.2016

SV Neueibau - ESV Lok Zittau 2.

4  :  9 (2:5)

 
Tore:                                F. Mestenhauser       4x
                                        L. Knaup       2x
                                        M. Müller
                                        J. Bode
                                        L. Haferkorn
 
Nach dem Unentschieden im Nachholespiel am vergangenen Dienstag gegen Mittelherwigsdorf konnte unsere Mannschaft diesmal wieder dreifach punkten.

 


3. Spieltag

Samstag, den 03.09.2016

ESV Lok Zittau 2. - SpG SG Leutersdorf

14  :  3 (9:2)
 
 

Punktspielauftakt für unsere E2-Junioren. Zu Gast war die Spielgemeinschaft aus Leutersdorf. Druckvoll konnten die Mädels und Jungs in die Begegnung starten. Bereits nach 15 Minuten stand es 5:0. Dann lies die Konzentration etwas nach und die Gäste aus Leutersdorf konnten gleich zwei Mal einnetzen. Nach der Halbzeitansprache ging man wieder konzentrierter zu Werke und das Spiel unserer Mannschaft wurde wieder zielstrebiger. Folgerichtig konnten weitere Treffer erzielt werden. Ein gelungener Saisonauftakt, wo speziell im Stellungsspiel, Raum-und Feldaufteilung, sowie im Zweikampfverhalten noch Luft nach oben ist.

Es spielten: Gustav, Felix (3Tore), Rahul(4Tore), Hailey, Lukas (3Tore), Max (1Tor), Tobias, Leo (3Tore), Johannes, Jayden


2. Spieltag

Dienstag, den 06.09.2016

SpG SV 90 Traktor Mittelherwigsdorf - ESV Lok Zittau 2.

5  :  5 (1:4)

 

Zum 2. Punktspiel der Saison, mussten unsere E2-Junioren in Mittelherwigsdorf antreten. Ach so, laut offiziell angesetzten Spielort eigentlich nach Oberseifersdorf. Einem glücklichen Zufall ist es zu verdanken, dass dann doch gleich nach Mittelherwigsdorf gefahren wurde. Mit viel Schwung ging es in die Partie und so stand es nach 24 Spielminuten bereits 4:0. Die Gastgeber konnten noch vor der Pause auf 1:4 verkürzen. In Halbzeit 2 agierten die Gastgeber mit vielen langen Bällen, worauf sich unsere Spieler leider nicht einstellen konnten. Die Abschaffung der Mittellinienreglung wurde dabei von Mittelherwigsdorf konsequent ausgenutzt. Kleinere Fouls übersah der Heimschiedsrichter großzügig und so kam es, wie es kommen musste, die Gastgeber konnten eine Aufholjagt starten und in der Nachspielzeit sogar noch ausgleichen. Ein technisch sauberes Spiel war leider auf diesem Platz nicht möglich.

Es spielten: Gustav, Justus, Felix , Rahul (1Tor) , Hailey, Lukas (3Tore), Max (1Tor), Tobias, Leo (1Tor), Johannes, Marius


1. Spieltag

spielfrei


 

Ein deutlicher Erfolg, der in der II. HZ perfekt gemacht wurde.