ESV Lok Zittau Die Macht vom Kummersberg

::

                                                                                                                                                             

       



Ergebnisse vom 16. – 20.11.2022

                        

Männer Kreisliga Staffel 2

TSV Herwigsdorf – SpG ESV Lok Zittau 

4 : 2 (3:2)

 

Torschützen: W. Halang,  J.M. Mayer

 

Zum Nachholespiel musste unsere Elf am Wochenfeiertag zum Aufsteiger TSV Herwigsdorf, reisen. Das Spiel fand auf dem Kunstrasenplatz in Herrnhut statt. Personell musste gegenüber der Vorwoche wieder einiges umgestellt werden.

Beide Vereine mussten schon frühzeitig verletzungsbedingte Spielerwechsel vornehmen. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. In der 23.min konnte Herwigsdorf mit 1:0 in Führung gehen. Fast postwendend der Ausgleich durch W. Halang, der ein präzises Zuspiel von S. Klausch zum Torerfolg nutzen konnte. In der 33.min geht der Aufsteiger in die KL erneut in Führung und bereits eine Minute später erhöht Herwigsdorf auf 3:1 aus abseitsverdächtiger Position. Unsere Elf bemühte sich in den Folgeminuten um den Anschlusstreffer, der auch in 42.min gelang. J.M. Mayer nimmt eine Flanke an und hämmert den Ball direkt in die Maschen zum Anschlusstreffer.

Nach der Pause erhöht unsere Mannschaft den Druck, kann aber aus der Chancenüberlegenheit kein Kapital erzielen. In der 85.min gelingt Herwigsdorf das 4:2, als ein Gästespieler den Ball über TW Postler ins Tor lupft. Die letzten Spielminuten versuchte unsere Elf noch den Rückstand zu verkürzen, aber vergebens. Speziell in der II. HZ scheiterte man an der mangelnden Chancenverwertung, sonst wäre zumindest ein Punktgewinn möglich gewesen.

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Hampala, Pretke, Griner((Ehrentraut, Depta), Hainke – Drößler, Däblitz, Klausch ,Poley (Fantini) – Mayer, Halang (Habawwal)

 

C-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG Leutersdorf – SpG ESV Lok Zittau   

5 : 0 (4:0)

 

Durch einen Doppelschlag in der 5. und 7.min lag unsere Mannschaft frühzeitig im Rückstand. Zwei weitere Treffer noch vor der Pause führten zum deutlichen Halbzeitstand. In der II.HZ dann nur noch ein Gegentreffer zum 5:0 Endstand.

 

D-Jugend   KOL

 ESV Lokomotive Zittau – FV Eintracht Niesky 

0 : 0

 Im Spiel zweier Tabellennachbarn trennte man sich auf schwer bespielbarem Boden 0:0.

 

 

D-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG VfB Zittau – SpG SG Leutersdorf   

0 : 6 (0:4)



Ergebnisse vom 10. – 13.11.2022

 

 Männer Kreisliga Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – FSV Kemnitz 2. 

1 : 1 (0:1)

 

Torschütze:    Ch. Kern

Erneut musste unsere Elf auf einigen Positionen umgestellt werden. Von Beginn war der Wille bei unserer Mannschaft zu erkennen, die 3 Punkte auf dem Kummersberg zu erkämpfen.

In der I.HZ waren mehrere gute Einschussmöglichkeiten vorhanden, aber das erlösende Tor blieb aus. Mehrmals konnten die Gäste im letzten Moment klären bzw. der sehr gute Gäste-TW war zur Stelle. Und so kam es wie es kommen musste, Lok ließ die Chancen liegen, den Gästen gelang 30.min die überraschende Führung. Chancen, noch vor der Pause, den Ausgleich zu erzielen, waren auch weiterhin vorhanden.

Auch in der II.HZ das gleiche Bild, wieder wurden mehrere sehr gut Chancen

durch unser Team herausgearbeitet. In der 60.min war es dann endlich so weit, Chris Kern konnte einen Konter zum verdienten Ausgleich verwandeln.

Die Heimelf wollte nun mehr, scheiterte aber immer wieder an der tapfer kämpfenden Gäste-Abwehr bzw. am sehr gut agierenden Gäste-Keeper. In der letzten Minute noch mal eine Schrecksekunde, nach einem Gäste Konter landete ein Schuss am Pfosten. Das hätte aber den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. So blieb es beim 1:1.

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Hampala, Griner, Pohl, Kießling – Bilz (Hainke), Däblitz (Halang), Kern (Poley), Klausch – Mayer (Cueto), Bernhard

                

Senioren Kreisliga Staffel Süd

SpG ESV Lok Zittau – VfB Zittau 

0 : 4 (0:2)

 Gegen den Spitzenreiter musste unsere Seniorenmannschaft eine deutliche Niederlage hinnehmen.

 

 A-Jugend LK Staffel Ost

SpG Zittau – SpG Bischofswerda 

1 : 1 (1:0)

 Torschütze:          A. Friedrich

Nach der hohen Niederlage in der Vorwoche, konnte unsere A-Jugend im Heimspiel einen Punkt erkämpfen. Unsere Elf ging in der 18.min durch A. Friedrich in Führung. In der 61.min gelang den Gästen der Ausgleich, es blieb am Ende beim verdienten Punktgewinn.      

 

 

 

B-Jugend Kreisliga Staffel 2

Holtendorfer SV – SpG VfB Zittau     

 1 : 3 (1:2)

 

Torschützen:  L. Knaup  2x, ET

Bereits in der 3.min ging die Heimelf in Führung, die L. Knaup in der 17.min ausgleichen konnte. Der gleiche Spieler war in der 20.min zur Stelle und erzielte noch vor der Pause die 2.1 Führung. Ein Eigentor in der 54.min durch das Heimteam sicherte den Auswärtssieg für unsere Elf., was gleichzeitig das letzte Punktspiel vor der Winterpause war.


C-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – SV 90 Trakt. Mittelherwigsdorf 

0 : 1 (0:0)

 Trotz eines starken Spieles verlor unsere C-Jugend durch einen Gegentreffer 5 Minuten vor Spielende.

 

 

 

D-Jugend KOL

GFC Rauschwalde – ESV Lokomotive Zittau   

2 : 2 (0:0)

Torschützen: A. Ehrentraut,  M. Sevostianov

Nach einem 0:0 zur Pause ging Rauschwalde in der 40.min in Führung, die nur 2 Minuten später A. Ehrentraut ausgleichen konnte. Die erneute Führung des Heimteams in der 51.min konnte M. Sevostianov in der 52.min wieder ausgleichen. Bei diesem 2´Unentschieden blieb es bis zum Schluss.

 

D-Jugend KL Staffel 3

SpG FSV Neusalza Spremberg – SpG VfB Zittau 

2 : 1 (2:0)

 

Torschütze:         J. Bruns

Erneut nur eine knappe Niederlage für unsere D2 Jugend. Ein Punktgewinn war aber möglich.

E-Jugend KL Staffel 4

SpG ESV Lok Zittau – Bertsdorfer SV  

6 : 5 (4:0)

 

Torschützen:   A. Ehrentraut  3x, T. Heidrich, T. Freudenreich

Ein Spiel nichts für schwache Nerven. Nach mehreren schönen Spielzügen konnte unsere Mannschaft einen eigentlich beruhigenden Vorsprung herausspielen. Und auch nach der Pause machten unsere Jungs weiter und konnten nach einem Gegentreffer in der 36.min bis auf 6:1 davonziehen.

Aber was war plötzlich mit unserer Mannschaft los. Innerhalb von vier Minuten kassierte man 4 Gegentore (45.46.47.48. min) und musste am Ende noch um den Sieg zittern. Zur Winterpause belegt unsere Mannschaft den 5. Platz.

 

F-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG ESV Lok Zittau – SpG FCO Neugersdorf   

1 : 0 (5:3)

 Mit diesem Sieg kann unsere Mannschaft zur Winterpause auf dem 2. Platz überwintern.



Ergebnisse vom 05./ 06.11.2022

                          

 

Männer Kreisliga Staffel 2

TSV Großschönau – SpG ESV Lok Zittau   

0 : 1(0:1)

Torschütze:       P. Bilz

 Unsere Elf musste zum Auswärtsspiel zum unmittelbaren Tabellennachbarn nach Großschönau reisen. Personell bestand ein ziemlicher Engpass. Gegenüber der Vorwoche standen insgesamt 8 Spieler aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung. Also eine schwere Hürde mit einer fast vollständig umgestellten Mannschaft. Am Ende konnten aber alle jubeln, mit einem frühzeitigen Treffer in der 26.min durch Neuzugang Paul Bilz in seinem ersten Spiel wurde das Spiel entschieden und erstmals in Großschönau die 3 Punkte eingefahren. Wenn auch glücklich, aber letztendlich stehen wieder 3 Punkte auf der Haben Seite.

Großschönau war von Beginn des Spieles überlegen und erarbeitete sich mehrere sehr gute Torchancen. Aber unsere Hintermannschaft stand sicher und TW Postler erwischte wieder einen Supertag und klärte mit vielen guten Paraden. Nach einem 25m- Freistoß, welcher abgefälscht wurde, konnte die 1:0 Führung erzielt werden. Keiner glaubte zu diesem Zeitpunkt, dass dies der einzige Treffer des Spieles bleiben würde. Auch ein Elfmeter für die Heimelf fand seinen Meister in TW Postler.

Auch in der II.HZ das gleiche Bild. Großschönau teilweise drückend überlegen, aber unsere Rumpfelf kämpfte aufopferungsvoll und konnte sich den Angriffen des Gegners immer wieder in den „Weg“ stellen. Großschönau schwächte sich durch eine GR-Karte in der 76.min, trotzdem versuchte die Heimelf weiterhin auch in Unterzahl einen Treffer zu erzielen. Aber das Zittauer Bollwerk hielt stand und unsere Elf konnte am Ende über einen glücklichen Auswärtssieg jubeln.

Seit Bestehen der KL ist das der erste Auswärtssieg einer Lok-Elf in Großschönau – Glückwunsch allen Spielern und den Betreuern.

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Hampala, Depta, Walter, Griner – Habawwal (Michels), Pohl, Däblitz, Klausch – Bilz, Kroschwald,D. (Felske)

 

 

Senioren Kreisliga Staffel Süd

FV RW Olbersdorf – SpG ESV Lok Zittau    

1 : 7 (0:5)

Torschützen:  St. Jarling        3x, P. Strozynski   2x, J. Preylowski, M. Jarling

Bereits zur Halbzeitpause lag unsere Elf mit 5:0 in Front und konnte in der II.HZ den Vorsprung auf 7:0 ausbauen, ehe der Heimelf der Ehrentreffer in der 70.min gelang.

 

 

A-Jugend Landesklasse Staffel Ost

SC Borea Dresden 2. – SpG VfB Zittau    

7 : 1(4:1)

Torschütze:                   A. Friedrich

Gegen die Spitzenmannschaft der LK musste unsere Mannschaft eine hohe Niederlage einstecken. Bereits nach 16 Minuten stand es 3:0 für den Gastgeber. A. Friedrich gelang in der 41.min der Ehrentreffer. In der II.HZ konnte die Heimelf weitere 3 Treffer erzielen.

 

 

B-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG VfB Zittau – SpG Spitzkunnersdorf   

3 : 0(2:0)

Torschützen:    E. Groß, L. Knaup     2x

In einem Kampfspiel konnte sich unsere B-Jugend gegen den Tabellennachbarn mit 3.0 durchsetzen und damit wieder den Anschluss zur Tabellenspitze herstellen.

 

 

C-Jugend Kreisliga Staffel

SpG FSV Kemnitz – SpG ESV Lok Zittau 

2 : 2 (1:1)

Torschützen:  N. Ferdos, J. Hampel

Nach einer sehr guten Leistung in der II.HZ erkämpft sich unsere C-Jugend den ersten Auswärtspunkt in Kemnitz.

 

 

D-Jugend KOL

ESV Lok Zittau – FSV Oderwitz 02   

1 : 3 (1:2)

Torschütze:                 L. Ranisch

Unsere Jungs gingen in der 12.min mit 1:0 in Führung, dann konnte aber Oderwitz durch 2 Treffer vor der Pause das Spiel noch drehen. In der II.HZ gelang den Gästen der dritte Treffer und damit die Spielentscheidung.

 

D-Jugend Pokal

SpG VfB Zittau – Bertsdorfer SV   

1 : 2 (0:2)

Torschütze:                L. Morgenroth

Unsere 2.D-Jugend schied in der 2. Pokalrunde durch diese Heimniederlage aus.

 

 

E-Jugend Kreisliga Staffel 4

SpG TSV Großschönau – SpG ESV Lok Zittau   

6 : 2 (1:2)

Torschützen:                          J. Vollrath   2x

Speziell in der I.HZ konnte unsere Mannschaft dem Favoriten Paroli bieten, mit einer nicht unverdienten Führung in die Pause gehen.

In der II.HZ wuchs der Druck des Gegners und unserer Jungs mussten dem starken Spiel in der 1. Hälfte Tribut zollen und verloren am Ende noch deutlich.

 

 

F-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG Großschönau – SpG ESV Lok Zittau 

1 : 0

Im Spitzenspiel die erste Niederlage für unsere Mannschaft, die aber über weite Strecken des Spieles gleichwertig war, aber am Ende an der mangelnden Chancenverwertung scheiterte.



Ergebnisse vom 21. – 30.10.10.2022

                    

Männer Kreisliga Staffel 2

 SpG ESV Lok Zittau – SV BW Deutsch Ossig   

8 : 0 (3:0)

Torschützen:  N. Bernhard   3x,  J. Siegert  2x, Y. Habawwal,   M. Kießling, N. Walter

Nach dem Ausfall des Punktspieles in Herwigsdorf in der Vorwoche, hatte unsere Elf erneut ein Heimspiel. Diesmal ging es gegen den das derzeitige Tabellenschlusslicht aus Deutsch Ossig. Erneut musste unsere Elf auf einigen Positionen wieder verändert werden.

Von Beginn an versuchte unsere Elf den Gegner unter Druck zu setzen. Die generische Abwehr versuchte aber immer rechtzeitig zu klären. In der 16.min dann die überfällige Führung für unsere Elf. Nach einem Eckball von N. Walter landete der Ball bei N. Bernhard, der überlegt zur Führung einköpfte. Nach einem Konter in der 30.min legte N. Bernhard den Ball vor dem gegnerischen Tor quer auf Y. Habawwal, der überlegt einschieben konnte. Nur 2 Minuten später führte ein erneuter Konter durch N. Bernhard zum 3:0 und somit zu einer beruhigenden Pausenführung.

Nach der Pause setzte unsere Mannschaft den Gegner weiter unter Druck und ein Sololauf über links durch M. Kießling, der N. Bernhard mustergültig bediente, netzte dieser zum wohl bereits spielentscheidenden Treffer zum 4:0 ein. Nur 4 Minuten später gelang M. Kießling das 5:0, sein zweiter Treffer in dieser Saison. Auch der Jüngste auf dem Platz, N. Walter, konnte sich in der 64.min mit seinem ersten Treffer im Seniorenbereich auszeichnen. Trotz des immer größer werdenden Vorsprunges kämpften die Gäste weiter aufopferungsvoll, konnten aber gen die an diesem Tage stark unter „Dampf“ stehende Zittauer Lok keine nennenswerte Chance erzielen. Der zuvor eingewechselte J. Siegert wurde in der 86.min im Strafraum von den Beinen geholt und der gefoulte Spieler verwandelte selbst vom Punkt mit einem platzierten Flachschuss. Nur 2 Minuten später konnte der gleiche Spieler aus dem Gewühl heraus erneut erfolgreich sein und den 8:0 Endstand erzielen.

Damit gelang unserer Elf bei herrlichem Herbstwetter seit Bestehen der KL der höchste Saisonsieg und dies mit einer sehr starken spielerischen und kämpferischen Leistung.

 

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Kießling,Pretke (Cueto),Walter,Pohl (Felske) – Habawwal (Siegert),  Däblitz,Mayer,Poley (Ludwig) – Bernhard, Fantini

 

 Senioren Kreisliga Staffel 2

 SpG SpVgg Ebersbach – SpG ESV Lok Zittau 

1 : 4 (1:1)

Torschützen:   R. Kaden 2x,  St. Jarling,  P. Strozynski

Erster Dreier auswärts für unsere Senioren nach einer Leistungssteigerung in der II.HZ.

 

SpG ESV Lok Zittau – Bertsdorfer SV  

1 : 1 (1:0)

Torschützen:                  M. Sellger

Ein leistungsgerechtes Unentschieden. Zittau ging in der 11.min durch M. Sellger in Führung, die Gäste konnten kurz nach der Pause zum 1:1 ausgleichen.

 

B-Jugend

SpG VfB Zittau – FSV Budissa Bautzen  

2 : 5 (2:2)

Torschützen:  R. Andersch, L. Knaup

Bis zur 60 min konnte unsere Mannschaft das Spiel mit einer starken Leistung offen gestalten gegen den Landesligisten. Durch viele Wechselspiele zum Ende hin ging die Partie noch verloren, wobei bei einer besseren Chancenverwertung ein Unentschieden möglich gewesen wäre.


Bambini-Turnier in Niesky

Beim Funino-Turnier in Niesky starteten unsere Jüngsten mit 2 Teams und belegten am Ende den 3. und 8. Platz.



Ergebnisse vom 16.10.2022

                            

Männer KL Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – SpG Spitzkunnersdorf 

5 : 1 (3:1)

Torschützen:   N. Bernhard   4x, J.M. Mayer

Das zweite Heimspiel in Folge, diesmal ging es gegen die SpG Spitzkunnersdorf.

Erneut musste die Mannschaft wieder auf einigen Positionen umgestellt werden. Dies machte sich zu Beginn des Spieles bei unserer Elf bemerkbar. Man fand nur schwer seinen Spielrhythmus. Die Gäste kamen besser aus den Startlöchern und in der 18.min gelang ihnen die 1:0 Führung. Trotz des Rückstandes wurde das Spiel unserer Elf in der Folgezeit stärker und N. Bernhard konnte in der 27.min den verdienten Ausgleich erzielen. Nun erarbeitete sich unser Team weitere gute Chancen und in der 37.min gelang N. Bernhard nach Vorarbeit von W. Halang die Führung und bereits 5 Minuten später war erneut N.Bernhard nach einem Eckball zur Stelle und erzielte mit seinem dritten Treffer die verdiente Pausenführung.

Nach der Pause wurde gewechselt, aber unsere Mannschaft blieb trotz der Umstellungen am Drücker. Mit der sicheren Führung im Rücken wurde weiterhin stark miteinander kombiniert und die Gäste weiter unter Druck gesetzt. Mit seinem 4. Treffer in diesem Spiel in der 70.min durch N. Bernhard, nach einem bemerkenswerten Solo, als er 4 Gegenspieler ausspielte, setzte er seiner ganz starken Gesamtleistung noch die Krone auf. In der 82.min dann der letzte Treffer in diesem insgesamt torreichen Spiel von J. Mayer.

Mit der gezeigten Leistung konnte man den derzeit verletzten Trainer die meiste Freude bereiten, auf diesem Wege gute Besserung.

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Hampala (D.Kroschwald), Pretke, Werner, Halang (Fantini) – Pohl, Däblitz, Drösler (Siegert), Poley (Hainke) – Bernhard, Mayer


Senioren KL Staffel Süd

SpG ESV Lok Zittau – SpG Herrnhuter SV 

4 : 2 (1:1)

Torschützen:  P. Strozynski   3x,  S. Weber

 

Im dritten Spiel der Saison gelang nun endlich der erste „Dreier“.

Unsere Elf ging in der 32.min durch Verwandlung eines Elfmeters mit 1:0 in Führung, aber noch kurz vor der Pause gelang den Gästen noch der Ausgleich.

Mit 3 Treffern (59., 70. und 76.min) gelang P. Strozynski ein Hattrick und unsere Elf konnte auf 4:1 davonziehen. Fast mit dem Schlußpfiff gelang Herrnhut noch Resultats -Kosmetik zum 4:2.



Ergebnisse vom 05.09 – 09.09.2022

                      

Männer Kreisliga Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – SV Neueibau 2.   

2 : 0 (1:0)

 

Torschützen:           E. Neumann

                                  J.M.Mayer

 Nach zwei Niederlagen in Folge sollte im Heimspiel gegen SV Neueibau 2. endlich wieder gepunktet werden.

Personell mussten wieder Umstellungen vorgenommen werden. So bestritt der Torschütze vom Dienst der früheren VfB -Elf, E. Neumann, sein erstes Spiel für unsere Mannschaft.

Bereits in der 20.min musste auf Zittauer Seite erstmals gewechselt werden. Für S. Klausch kam Ab. Cueto ins Spiel. Nach einem insgesamt verteilten Spiel gelang unserer Elf in der 43.min die 1:0 Führung durch E. Neumann.

In der II.HZ drückten die Gäste auf den Ausgleich. Die Gäste bekamen einen Elfmeter zugesprochen, der aber nur an die Latte geht und der zurückspringende Ball wird wegen Foulspiel abgepfiffen.

In der 62.min dann konnte die Führung noch ausgebaut werden. J.M. Mayer sorgt für das 2:0. Aber trotzdem geben sich die Gäste noch nicht geschlagen.

Ca. 10 Minuten vor Schluss die Chance zur endgültigen Spielentscheidung, aber leider kein Treffer. Dafür entscheidet der SR erneut auf Strafstoß für die Gäste, wegen angeblichen Handspiel- Zum Glück wurde dieser von den Gästen ganz schwach geschossen. Auch in der Folgezeit noch Chancen auf beiden Seiten, aber unsere Elf konnte das Resultat über die Zeit bringen. Drei wichtige Punkte erkämpft und wieder ins gesicherte Mittelfeld der Tabellen vorgerückt.

 

SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Kießling,Walter, Hampala (Siegert),Werner – ,Däblitz,Mayer, Klausch (Cueto), Allani(Ehrentraut -Kroschwald,D. (Griner,)Neumann

 

A-Jugend Landesklasse Ost

SpG VfB Zittau – Radebeuler BC      

0 : 0

 Mit einer starken kämpferischen Leistung konnten sich unsere Jungs einen wichtigen Punkt erkämpfen.

Erschwerend kam noch hinzu, dass 2 Spieler verletzt ausfielen und längere Zeit nicht zur Verfügung stehen werden.

 

B-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG Hainewalde – SpG VfB Zittau      

0 : 9 (0:3)

 

Torschützen:  L. Schubert  3x,  E. Groß, L. Knaup, L. Buttig  2x, R. Andersch, T. Tresnak

 Ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg unserer Mannschaft.

 C-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG BW Obercunnersdorf – SpG ESV Lok Zittau  

6 : 0 (3:0)

SpG ESV Lok Zittau – SpG TSV Herwigsdorf   

0 : 4 (0:1)

 

 

D-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG VfB Zittau – SC Großschweidnitz/Löbau   

1 : 2 (0:1)

Torschütze:     V. Vyhlas

 

 

D-Jugend KOL

ESV Lok Zittau – SpG TSV Großschönau   

 1 : 2 (0:1)

Torschütze:                    B. Rudel

Ein echtes Spitzenspiel. Beide Teams schenkten sich nichts. In der 19.min gingen die Gäste in Führung. Unsere Mannschaft hielt aber immer wieder dagegen. Auch in der II.HZ hatten unsere Jungs den Ausgleich auf den Füßen, scheiterten aber am TW. Nach dem 2:0 in der 50.min schien die Partie entschieden, aber mit einem Sonntagsschuss in der 60.min gelang unseren Jungs der verdiente Anschlusstreffer.

 

 

E-Jugend Kreisliga Staffel 4

SpG ESV Lok Zittau – SpG Oberseifersdorf   

8 : 10 (2:8)

 

´Torschützen:  A. Ehrentraut    5x,  L. Philipp, T. Heidrich, T. Freudenreich

 Nach einer total verschlafenen I. HZ, konnten unsere Jungs im zweiten Spielabschnitt eine Aufholjagd starten. Zum Punktgewinn reichten es aber nicht mehr.

 

F-Jugend KL Staffel 3

 SpG ESV Lok Zittau – SpG Hainewalde  

1 : 0  (6:0)



Ergebnisse vom 28.09. 02.10.2022

                      

Männer Kreisliga Staffel 2

 

FV RW Olbersdorf – SpG ESV Lok Zittau 

5  :  2  (1:2)

Torschützen:   A. Cueto, T. Hertrampf

Nach einer Woche Pause musste unsere Elf beim Staffelfavoriten in Olbersdorf antreten. Personell musste erneut auf einigen Positionen umgestellt werden. In der 11.min ging unsere Elf durch A. Cueto in Führung. Olbersdorf konnte in der 23.min ausgleichen. Noch vor der Pause konnte unsere Mannschaft in der 42.min erneut in Führung gehen, Torschütze diesmal T. Hertrampf. Mit diesem Vorsprung wurden die Seiten gewechselt.

In der 54.min gelang Olbersdorf der Ausgleich und bereits eine Minute später ging der Gastgeber mit 3:2 in Führung. Beide male sah unsere Abwehr nicht gut aus. In der letzten 10 Minuten musste unsere Elf 2 weitere Treffer einstecken (80./87.mnn).

Damit erlitt unsere Mannschaft die zweite Niederlage hintereinander und fiel auf einem Mittelfeldplatz zurück.

Am 09.10.20220 empfängt unsere Elf um 14.00 zum Heimspiel den SV Neueibau 2..

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Kießling (Depta), Walter, Hampala, Pohl – Däblitz, Klausch (Dunger), Frankiewicz (D. Kroschwald), Hainke – Cueto,Hertrampf (Ehrentraut)

 

 A-Jugend Landesklasse

SpG Hoyerswerda – SpG VfB Zittau   

2 : 0 (0:0)

Im ersten Auswärtsspiel der Saison musste unsere Mannschaft eine 0:2 Niederlage hinnehmen. Bis zur Halbzeitpause hielten unsere Jungs ein 0:0 und hätten eigentlich klar und deutlich führen müssen.

Erst in der 61.min fiel die Führung der Heimelf und in der 73.min konnte die Führung auf 2:0 ausgebaut werden.

 

B-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG VfB Zittau – SpG Eigenscher FV     

15 : 0 (6:0)

Torschützen: O.A. Barsch,  J. Ranisch  2x, T. Günther, L. Schubert   4x, E. Groß   3x, R. Andersch,   L.Knaup   2x, ET

Ein souveräner Erfolg unserer B-Jugend gegen mitunter sehr überforderte Gäste aus Bernstadt. Insgesamt 7 verschiedene Torschützen.

 

C-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – LSV Friedersdorf   

0 : 2 (0:2)

Nach einer schwachen Leistung unserer Mannschaft, die Treffer fielen bereits in der 7. und 13.min, musste gegen den Tabellennachbarn eine Niederlage hingenommen werden.


C-Jugend Pokalachtelfinale

 SpG ESV Lok Zittau – SpG FSV Rauschwalde  

 0 : 4 (0:1)


Erst in der 31.min gingen die Gäste in Führung. Unsere Mannschaft kämpfte tapfer gegen die Niederlage. Erst in den letzten 8 Minuten konnten die Gäste mit 3 weiteren Treffern davonziehen und die nächste Pokalrunde erreichen.

D-Jugend KOL

SV BW Deutsch Ossig – ESV Lok Zittau   

7 : 4 (1:1)

Torschützen: L. Ranisch,  M. Sevostianov, P.T. Kramer, S. Kosenko

Die erste Halbzeit konnte unsere Mannschaft ausgeglichen gestalten, aber nach der Pause gerieten unsere Jungs mit 1:6 in Rückstand, ehe man sich wieder auf 6:4 herankämpfte und letztendlich mit 7:4 unterlag. Eine insgesamt schwache Leistung unserer Mannschaft.

 

 

F-Jugend   Kreisliga Staffel 3

FSV Oderwitz – SpG ESV Lok Zittau   

0 : 1

                                                                                                                                     Im 4. Spiel der 4. Erfolg für unsere Mannschaft.



Ergebnisse vom 23. – 24.09.2022

                      

Senioren Kreisliga Staffel Süd

FCO Neugersdorf – SpG ESV Lokomotive Zittau 

5 : 0 (2:0)

In der 12.min ging die Heimelf in Führung, die in der 30.min ausgebaut wurde. In den letzten 20 Minuten des Spieles mussten 3 weitere Treffer gegen den Favoriten hingenommen werden.

 

A-Jugend Landesklasse Staffel Ost

SpG VfB Zittau – FV Eintracht Niesky    

2 : 2 (2:2)

Torschütze: T. Hauser,  J. Dutschmann

Mit einer starken kämpferischen Leistung konnte unsere A-Jugend im Heimspiel gegen Niesky den ersten Punktgewinn verzeichnen. Unsere Elf ging in der 8.min durch T. Hauser mit 1:0 in Führung. In der 20.min glichen die Gäste aus und konnten in der 40.min mit 2:1 in Führung gehen. Aber noch vor der Pause gelang unseren Jungs der Ausgleich in der 43.min durch J. Dutschmann.

In der II.HZ gelang beiden Teams kein Treffer mehr, aber unsere Mannschaft musste in der 80.min noch eine RK hinnehmen. Trotz Unterzahl konnte das Ergebnis gehalten werden.

 

B-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG Neusalza Spremberg - SpG VfB Zittau   

3 : 2 (1:1)

Torschützen: L. Schubert, R. Andersch

Eine knappe Niederlage im Auswärtsspiel nach einer insgesamt schwächeren Partie gegen einen körperlich robust auftretenden Gegner. Das Siegtor fiel in der 72.min.

 

D-Jugend Kreisoberliga

ESV Lokomotive Zittau SV Königshain    

0 : 4 (0:0)

Bis zur Halbzeitpause war es ein ausgeglichenes Spitzenspiel, wobei unsere Mannschaft mehrere gute Torchancen besaß, aber im Abschluss zu unkonzentriert war. Die Gäste machten es in der II.HZ besser und konnten das Spiel am Ende deutlich, aber 1 bis2 Tore zu hoch, für sich entscheiden.

 

ESV Lokomotive Zittau – FSV Neusalza Spremberg 

4 : 1 (0:0)

Torschützen:    M. Großmann   3x, A. Ehrentraut

Erst in der 40.min ging unsere Mannschaft mit 1:0 durch M. Großmann in Führung. Innerhalb von 5 Minuten konnte der Vorsprung auf 3:0 ausgebaut werden. Durch ein ET gelang den Gästen das Resultat zu verkürzen, aber bereits 3 Minuten später stellte A. Ehrentraut den alten Abstand und somit das Endresultat wieder her.

 

D-Jugend Kreisliga Staffel 3

Herrnhuter SV – SpG VfB Zittau    

10 : 0 (4:0)

 

E-Jugend Kreisliga Staffel 4

SpG ESV Lok Zittau – SpG Seifhennersdorfer SV   

5 : 2 (4:0)

Torschützen:  T. Riemer   2x,  J. Vollrath   2x, L. Huth

Nach zwei Niederlagen gelang unserer Mannschaft der erste Sieg. In der I.HZ war unsere Mannschaft spielbestimmend und konnte sich mit 4 Toren einen sicheren Vorsprung erarbeiten. In der II.HZ wurden die Gäste stärker und bei unserer Mannschaft lief nicht mehr viel zusammen.

 

 

F-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG ESV Lok Zittau – SpG Leutersdorf   

1 : 0    



Ergebnisse vom 14. – 18.09.2022

                   

Männer Kreisliga Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – SpG Spvgg Ebersbach   

4 : 5 (3:0)

Torschützen:    M. Kießling, J.M. Mayer  2x, N. Bernhard

Im Heimspiel unsere Elf den Aufsteiger aus Ebersbach. Nach dem Sieg in der Vorwoche war man optimistisch, auch diesmal wieder zu punkten. Personell musste erneut auf einigen Positionen umgestellt werde. Aber dies hatte speziell in der I. HZ keine Auswirkungen. Bereits in ser 10.min erzielte M. Kießling die Führung, die J.M. Mayer in der 26.min ausbauen konnte. Und bereits eine Minute später setzte sich N. Bernhard im 1:1 durch und erzielte die 3:0 Führung. Von den Gästen war bis dahin überhaupt nichts zu sehen. Im Gegenteil, unsere Elf lies noch zwei Hundertprozentige liegen. Mit dem 3:0 waren die Gäste gut bedient.

In der II.HZ änderte sich dann aber das Bild, die Gäste machten von Beginn an Druck und setzten immer wieder Nadelstiche in unsere Abwehr. In der 48.min gelang ihnen das 1:3 und 4 Minuten später gelang Ebersbach der Anschlusstreffer. Und es sollten noch schlimmer kommen, in der 56.min fiel der Ausgleich. Auch in der Folgezeit machten die Gäste weiter Druck. In der 66.min die erstmalige Führung der Gäste und in der 77.min gelang Ebersbach nach einem Preßschlag mit dem TW sogar das 5:3. Aber unsere Elf gab trotz des Rückstandes nicht auf und konnte in der 79.min den Anschlusstreffer erzielen.

Zu mehr reichte es aber trotz einer kämpferischen Leistung nicht mehr. Den Gästen gelang ein insgesamt glücklicher Sieg, der mit dem Einsatz von 4 Oberligaspielern, die den Tag zuvor im Einsatz waren, untermauert wurde.Die SpG spielte in folgender Besetzung:

Postler – Kießling, Walter ,Däblitz, Hampala (Ludwig) – Werner (Fantini), Mayer, Pohl(Depta),Hainke (Cueto) – Klausch, Bernhard


A-Jugend Landesklasse Staffel Ost

SpG VfB Zittau – SG Weixdorf    

0 : 3 (0:0)

Kein gelungener Einstand in die LK. Bis zur Halbzeitpause konnte man das Spiel noch offen gestalten, aber in der II.HZ schlugen die Gäste dann aber zu. In der 57.min die Führung, die bereits 6 Minuten später ausgebaut wurde. In der 76.min dann die endgültige Entscheidung zum 0:3.

 

B-Jugend Kreispokal Achtelfinale

SpG VfB Zittau – SC Großschweidnitz/Löbau 

6 : 4 (2:2) n.V.

Torschützen:  L. Schubert  3x, R. Andersch  2x, L. Knaup

Ein Fußball-Krimi, der erst mit der Verlängerung endete. Bereits in der 3. Min die Zittauer Führung, aber bereits 2 Minuten später der Ausgleich. In der 8.min die erneute Führung für unsere Jungs, die Gäste konnten in der 33.min ausgleichen. Nach der Pause die Gäste-Führung in der 43.min, Zittau konnte in der 72.min ausgleichen. In der Verlängerung die Zittauer Führung in der 85.min, die in der 90.min noch ausgebaut wurde. In der 96.min gelang den Gästen wieder der Anschlusstreffer, aber bereits zwei Minuten später konnte L. Schubert mit dem 6:4 den Endstand herstellen und das Weiterkommen in die nächste Runde sichern.

 

C-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpVgg Ebersbach – SpG ESV Lok Zittau   

2 : 6 (2:3)

Torschützen:  C. Barth, H. Eckhart  2x, N. Ferdoos, I. Kirmizioglan, J. Hampel

Nach der Niederlage zum Saisonauftakt konnte man diesmal die ersten Punkte im Auswärtsspiel in Ebersbach einfahren.

 

D-Jugend KOL

SpG Herwigsdorf – ESV Lok Zittau   

0 : 2 (0:0)

Torschützen:  S. Kosenko, B. Rudel

Nach dem Auftaktsieg gegen Gersdorf, nun der zweite Auswärtserfolg in Herwigsdorf. Kurz nach der Pause erzielte S. Kosenko die Zittauer Führung, die Benny Rudel in der 35.min ausbauen konnte.

 

 

D2- Jugend Pokal 1. Hauptrunde

 SpG Leutersdorf – SpG VfB Zittau        

 1 : 3 (0:1)

Torschützen:  L. Morgenstern   2x, J. Bruns

Einzug in die nächste Runde des Kreispokal geschafft.

 



Ergebnisse vom 09. – 11.09.2022

Männer Kreisliga Staffel 2

Eigenscher FV – SpG ESV Lokomotive Zittau   

0 : 2  (0:1)

Torschützen:  W. Halang, L. Stamm 

Nach dem Heimsieg in der Vorwoche ging es nun auswärts ran, Gegner war der Eigensche FV, der fulminant in die Saison gestartet war. Zwei deutliche Siege, 6:1 gegen Aufsteiger Ebersbach und 6:3 Auswärtssieg in Olbersdorf. Unsere Elf stand also vor einer schweren Auswärtsaufgabe. Personell standen mehrere Spieler diesmal nicht zur Verfügung. Die Heimelf übernahm von Beginn an das Spielgeschehen, aber unsere Elf hielt dagegen und machte die Räume für den EFV immer wieder eng. Die gefährlichen Spitzen vom Gegner wurden immer wieder schon in der Ballannahme gestört. Mit einer 25m-Schuss durch W. Halang in der 11min gelang unserer Elf die Führung. In der Folgezeit erhöhte der Gegner den Druck, aber TW F. Postler konnte sich mehrmals durch Glanzparaden auszeichnen. Die Heimelf wurde größten teils vom Zittauer Tor abgedrängt und man musste viel hinten herumspielen und immer wieder neuen Anlauf nehmen. Bis zur Halbzeitpause verzeichnete unsere Mannschaft noch 3 Hochkaräter, die aber leider nicht genutzt werden konnten. (dabei rettete 1x der Pfosten für den EFV und 1x der TW auf der Linie). Nach der Pause drängte das Heimteam sofort auf den Ausgleich, aber erneut erwies sich TW Postler als Meister seines Fachs. Unsere Elf lauerte im weiteren Spielverlauf auf Konter. Aus einem gewonnenen Zweikampf aus dem Mittelfeld heraus führte ein solcher Konter durch L. Stamm in der 82.min zum 2:0 für unsere Elf, was letztendlich die Spielentscheidung bedeutete trotz der verhältnismäßig langen Nachspielzeit. Ein wichtiger Dreier war eingefahren auf des Gegners Platz.

Die SpG spielte in folgender Besetzung:

Postler – Griner, Depta, Walter, Felske – Pohl (Ludwig), Däblitz(Dunger), Stamm, Poley (Siegert) – Halang (Cueto), Klausch


Senioren KL Staffel Süd

SC Großschweidnitz/Löbau – Spg ESV Lok Zittau 

2 : 0 (2:0)

Erstes Punktspiel der neuen Saison. Gegen Großschweidnitz/Löbau musste unsere Elf eine Niederlage hinnehmen. In der 19.min gelang der Heimelf das 1:0 und fast mit dem Pausenpfiff in der 40.min erhöhte der Gastgeberauf 2:0.

 

B-Jugend Kreisliga Staffel 2

SpG VfB Zittau – SC Großschweidnitz/Löbau  

3 : 2 (2:1)

Torschützen:  L. Knaup, E. Groß, ET

Trotz einer etwas schwächeren Leistung gewinnen unsere Jungs aber letztendlich das Auftaktmatch verdient mit 3:2.

 

C-Jugend Kreisliga Staffel 2

Bertsdorfer SV – SpG ESV Lok Zittau   

4 : 1 (2:0)

Torschütze:     Obaid Ahmad

Nach schlechter 1. Halbzeit und einer Steigerung in der 2.HZ musste unsere neu formierte C-Jugend gleich zu Saisonbeginn eine Niederlage einstecken.

 

D-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG VfB Zittau – Bertsdorfer SV    

7 : 1 (4:0)

Torschützen:    L. Morgenroth 4x, J. Bruns 2x,T.P. Kramer

E-Jugend Kreisliga Staffel 4

SpG ESV Lok Zittau – FSV Oderwitz   

2 : 14 (0:5)

Torschützen:      T. Riemer   2x

Eine desolate Leistung unserer Mannschaft, die mit einer hohen Niederlage endete. 

 

F-Jugend Kreisliga Staffel 3

SpG ESV Lok Zittau – Herrnhuter SV   

1:0 (11:0)

Auch im zweiten Saisonspiel ein deutlicher Erfolg unserer Mannschaft.



Ergebnisse vom 03./04.09.2022

                         

Männer Kreisliga Staffel 2

SpG ESV Lok Zittau – SV Reichenbach   

2 : 0 (2:0)

Torschützen:   H. Junior, T. Hertrampf

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison empfing unsere Elf der SV Reichenbach. Vor ca. 5 Monaten konnte man den gleichen Gegner mit 4:1 bezwingen und damit die Aufholjagd zum Klassenerhalt weiter fortsetzen.

Die Gäste hatten in der Vorwoche eine deutliche Heimniederlage gegen Großschönau einstecken müssen. (1:4)

Personell war man diesmal gut aufgestellt, vor allem in der Breite.

Von Beginn an übernahm unsere Elf das Spielgeschehen und setzte den Gegner immer wieder unter Druck. In der 17.min dann die verdiente Führung für unser Team. Nach einem Eckball stieg H. Junior am höchsten und konnte platziert zum 1:0 einköpfen. Die Gäste spielten weiter defensiv und unsere Elf wurde in der Folgezeit etwas unsicher, es klappte nicht mehr jedes Zuspiel. T. Hertrampf erlöste unser etwas ins Stocken geratene Spiel in der 29.min mit einem platzierten Schuss zum 2:0. Bis zur Halbzeit ergaben sich weitere gute Chancen, aber der Gäste- TW wurde im Verlaufe des Spieles immer stärker und konnte weitere Treffer verhindern.

Auch in der 2. HZ das gleiche Bild, unsere Elf bestimmte das Spielgeschehen und konnte sich weitere gute Chancen erarbeiten, der dritte Treffer wollte aber einfach nicht fallen. So blieb es beim verdienten 2:0 Erfolg.

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Pohl (Walter), Kießling (Stamm), Kern, Junior – Däblitz(Depta), Klausch, Ludwig (Halang), Asllani – Hertrampf, Mayer 

 

A-Jugend 

SpG Bischofswerda – SpG VfB Zittau   

5 : 3 (2:0)

Torschützen:  A. Friedrich, J. Dutschmann 2

Bereits zur Halbzeit lag unsere Mannschaft mit 0:2 zurück und musste in der 2.HZ bis zur 62.min zwei weitere Treffer hinnehmen. A. Friedrich konnte in der 70.min auf 1:4 verkürzen, aber in der 78.min erhöhte die Heimelf wieder auf den alten Abstand. Zwei Treffer von J. Dutschmann in der 80./88.min sorgten noch mal für Ergebniskosmetik.

 

B-Jugend   Kreisliga Staffel 2

SpG Kemnitz (9er) – SpG VfB Zittau       

0 : 11 (0:4)

Torschützen:  R. Andersch 3x,  L. Knaup 3x, L. Schubert 3x, L. Buttig, ET              

 Auftakt in die neue Saison mit einem deutlichen Auswärtserfolg. Gespielt wurde nach dem Norweger-Modell – 9 gegen 9 auf verkürztem Großfeld.

 

D-Jugend Kreisoberliga

SV Grün Weiß Gersdorf – ESV Lok Zittau   

2 : 6 (1:2)

Torschützen:   B. Rudel   2x, L. Ranisch, E. Koban, S. Kosenko, k.A.

Nach schwacher 1. HZ steigerte sich unsere Mannschaft im zweiten Spielabschnitt und konnte mit 4 Treffen den ersten Sieg in der noch jungen Saison feiern.

 

 

D-Jugend Kreisliga Staffel 3

Eigenscher FV – SpG VfB Zittau  

: 0 (4:0)

 

E-Jugend Kreisliga Staffel 4

SpG Obercunnersdorf – SpG ESV Lok Zittau   

7 : 3 (3:3)

Torschütze: T. Freudenreich   2x, J. Vollrath

Gleich im ersten Spiel standen mehrere Spieler nicht zur Verfügung. Trotzdem schlug sich unsere neu zusammengestellte Mannschaft achtbar, speziell in der I.HZ. Durch Tore von J. Vollrath und T. Freudenreich konnte man einen 3:1 Vorsprung herausschießen, den die Heimmannschaft bis zur HZ-Pause ausgleichen konnte. Individuelle Fehler und nachlassende Kräfte führte in der 2.HZ dann noch zu 4 Gegentoren.

F-Jugend Kreisliga Staffel 3

Bertsdorfer SV – SpG ESV Lok Zittau   

0 : 1

Guter Auftakt unserer F-Jugend mit einem Auswärtssieg in Bertsdorf.

 

G-Jugend Bambiniturnier in Bertsdorf

Beim Turnier für Bambinimannschaften in Bertsdorf nach den neuen Spielregeln konnte unsere Mannschaft den 3. Platz belegen.              



Ergebnisse vom 28.08.2022

Männer Kreisliga Staffel 2

Ostritzer BC – SpG ESV Lokomotive Zittau   

2 : 2 (1:1)

Torschützen:  M. Hainke,  J.M. Mayer

Start in die neue Fußballsaison 2022/23 mit einem Auswärtsspiel in Ostritz. Gegen den gleichen Gegner hatten wir im Heimspiel vor zwei Wochen im Pokal eine deutliche 0:5 Niederlage hinnehmen müssen. Aufgrund der Schuleintrittsfeiern wurde das Spiel im gegenseitigen Einvernehmen auf Sonntag verlegt. Personell standen trotzdem eine größere Anzahl von Spielern aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung.

In der 23.min ging unsere Mannschaft durch ein ET in Rückstand. Dank dem starken Rückhalt durch TW F. Postler konnte das Spiel bis kurz vor der Halbzeitpause offengehalten werden. In der 40.min gelang nach einem schönen Zusammenspiel durch M. Hainke kurz vor der Pause noch der Ausgleichstreffer.

In der 62.min gelang der Heimelf die erneute Führung, aber bereits sieben Minuten später war J.M. Mayer zur stelle und erzielte den Ausgleich zu 2:2.

Mit starkem kämpferischem Einsatz konnte unsere Elf das Resultat bis zum Schluss über die Zeit bringen und den ersten Punkt in der neuen Saison einfahren.

Die SpG spielte in folgender Besetzung: Postler – Pretke (Klausch), Depta, Walter, Hainke – Pohl, Poley, Halang, Bachmann (Cueto) – Mayer, Felske


A-Jugend

FCO Neugersdorf – SpG VfB Zittau   

4 : 0 (2:0)

In einem Testspiel gegen den Landesligisten verlor unsere Mannschaft trotz starker Leistung mit 0:4.

 

B-Jugend

Unsere B-Jugend absolvierte in kurzer Zeit 3 Vorbereitungsspiele und konnte dabei 2 Siege und eine Niederlage erzielen.